Gideon KleinSonate 'Landschaft'

für Klavier

Klein, Gideon

Sonate 'Landschaft'

für Klavier

Bestellnummer: GN1000971
  : 9790260109261
VerlagsartikelNr..: BA9580
Verlag: Bärenreiter Verlag

€ 13,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 1-3 Tage
Inhalt:
Der außerordentlich begabte Komponist und Pianist Gideon Klein (19191945) wurde im Alter von 25 Jahren im KZ Fürstengrube ermordet. Einer der unbestreitbaren Höhepunkte seines kleinen kompositorischen Nachlasses ist die Sonate für Klavier. Ihre drei Sätze wurden in umgekehrter Reihenfolge 1943 im KZ Theresienstadt geschrieben, zum beabsichtigten vierten Satz ist nur ein dreitaktiger Entwurf erhalten geblieben.
Die erste Urtext-Ausgabe der Sonate wird im vorliegenden Heft um das bisher unveröffentlichte kurze Melodram 'Landschaft' (in der Literatur bis jetzt mit 'Topol'/'Pappel' betitelt) erweitert, bei dem der Pianist bzw. die Pianistin gegebenenfalls auch den Rezitationspart übernehmen kann. Kurz nach seinem Konservatoriumsabschluss verfasste Klein im Juli 1939 diese Vertonung des gleichnamigen Gedichts von Vilém Závada (19051982) im Stil der freien Atonalität.

Weitere Artikel zum Schlagwort:

Passende Artikel: